Herzlichen Dank an Simon, Matti und Richi

Feb
10
2017
  • v.l.n.r.: Richi Novak (Assistents-Coach), Matti Alatalo (Headcoach), Simon Schenk (Sportchef) und Luc Clavadetscher (Verwaltungsrat) Foto: Hampi Rathgeb
  • Foto: Walo da Rin
  • Foto: Walo da Rin

Beim letzten Heimspiel wurden Simon Schenk, Matti Alatalo und Richi Novak verabschiedet.

Anlässlich des letzten Heimspiels der Saison 17/18 verabschiedeten die GCK Lions langjährige Mitarbeiter.

Simon Schenk

Er ist eine der grössten Schweizer Eishockey Persönlichkeiten. Vor 19 Jahren hat er begonnen, die Lions Organisation und die Pyramide aufzubauen. Baute bei den ZSC Lions eine Meistermannschaft auf. Bei den GCK Lions hat er grosse Verdienste bei den jungen Spieler für die berufliche Ausbildung und deren Karrierenplanung.

Matti Alatalo

Matti war schon früher bei den ZSC Lions Assistent und dann Headcoach beim NLB-Team. Kehrte dann für neun Jahre in seine Heimat Finnland zurück, wo er in der obersten Spielklasse Trainer war. Seit der Saison 2011/12 ist er zurück bei den GCK Lions als Ausbildungstrainer für das Nati B Team.

Richi Novak

Richi kam vor gut 22 Jahren in die Lions-Organisation. Zwischendruch war in Österreich, Kanada und bei den Schweizer Clubs Kloten und Davos. Zusammen mit Matti Alatalo kam er auf die Saison 2011/12 zurück als Assistenztrainer des Nati B-Teams. Richi wird ab kommender Saison Ausbildungschef im Nachwuchs der SC Rapperswil-Jona Lakers.

Die GCK Lions bedanken sich ganz herzlich für den unermüdlichen und tollen Einsatz für die Oragnisation. Wir wünschen allen Drei alles Gute für die Zukunft...